Stationen

Ursula Bernritter, geb. Ursula Grießer,  Jahrgang 1977

  • 1996 – 2004: Studium der Biologie an der Universität Tübingen mit den Schwerpunkten Zoologie, Ökologie, Botanik, Paläontologie, Tierphysiologie, und Meeresbiologie, Auslandsstudium in Kanada
  • Praktika und Mitarbeit am Nationalpark Hohe Tauern, am Museum für Naturkunde der Humbolt Universität zu Berlin, am Naturhistoriska Riksmuseet in Stockholm, bei der DelphiTest GmbH, bei Birdlife Malta, am Max-Planck-Institut für Ornithologie
  • 2006-2008: Volontariat in der Museumspädagogik am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart
  • 2008 und 2009: Projektassistentin und Fachreferentin des Grünen Klassenzimmers der Landesgartenschau in Bad Rappenau und des Grünprojekts in Rechberghausen
  • Fortbildungen Waldpädagogik der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg
  • Trainerlizenz für Sportklettern beim DAV
  • 2009-2010: Mentorin und Biologielehrerin am Schloss Neubeuern – Internatsschule für Mädchen und Jungen
  • 2010/2011: Trainerausbildung zum diplomierten erlebnisorientierten Team- und Outdoortrainer (CP) bei Checkpoint Seminare
  • Schuljahr 2011/11: Lehrerin für Biologie und Natur & Technik am Gymnasium Raubling
  • seit 2010: freiberufliche Selbstständigkeit als Biologin in der Natur- und Erlebnispädagogik und als Teamtrainerin: Naturführungen, Kletterkurse, Hochseilgartentrainerin, Baumklettern
  • 2011: Moorführerausbildung der Mooralianz in den Alpen
  • 2011: Ausbildung zur Retterin in Kletterwald und Waldseilgarten  nach ERCA
  • 2011: Ausbildung zum Helen Doron English Teacher
  • 2011/2012: Jagdschülerin beim Jagdbildungszentrum Bayern
  • 2012: zertifizierte Wildnisköchin (Landesbund für Vogelschutz e.V.)Ku
  • 2014: Grundkurs Fledermausschutz der ANL
  • seit 2013: Mitarbeit bei www.schneeschuhe.com
  • 2014 – 2016: Lehrerin für Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre an der Altenpflegeschule Miesbach
  • seit 2015: Referentin bei crenatur.de